Status

Not single

D/s relationship with Our couple profile: LadyundZofe

D/s relationship with benutzerpaar

Personal details

Gender Transgender
Age 30
Status Not single
Height 184cm
Weight 79kg
Body shape Average build
Eye colour Green
Hair colour Other
Hair length Long
Beard Shaved/no beard
Orientation Bisexual
Ethnicity Caucasian white
Origin Germany
Pubic Hair Shaved
Body hair None
Dick length 14cm
Dick width 4cm
Breast size A
Zodiac signs Gemini
Glasses
Smoker
Tattoos
Piercings
I can speak German
English
Latin
Russian
Fuck.com LadyJennifer999

About me

I’m looking for:

Description

„Erotik braucht absolute Konzentration auf den Augenblick, der kein Ende nehmen soll...“

Wie sich dieser Augenblick gestaltet, kann niemand vorher ermessen, gar sagen. Er entwickelt sich, ist eine Vermischung zweier Wesen, auf der Suche nach Leidenschaft, Begierde, Erfüllung und nur die Ekstase wird dem Einhalt gebieten. Ich liebe die Erotik in all seinen wunderschönen, verheißungsvollen und verruchten Facetten.

Zum einen bin ich gerne die sinnlich, dominante TS Herrin, Göttin oder Domina, der man sich in einem erotischen Spielwechselspiel der Gefühle unterwirft; ihr die Füße und sexy High Heels küsst und nicht nur von ihren Wesen gefesselt wird. Ich liebe das Spiel mit der Macht, mit der Sünde und der Lust. Als Herrin habe ich viele Erfahrungen sammeln können und weiß genau wie ich jeden zukünftigen Sub (Sklavin / Sklave) in diesen Spiel zu neuen Erfahrungen und Grenzen führen kann. Hierbei ist jeder ganz individuell zu betrachten und es lässt sich vorher nicht erahnen, wo die Reise hinführen wird. Es gibt keinen Plan, kein festes Drehbuch und so kann alles möglich werden.

Auch habe ich eine feste Sklavin, welche im realen Leben meine Freundin ist. Sie ist eine attraktive, lebensfrohe und schüchterne junge Frau, welche zwar devot ist, aber nach wie vor ein fühlender und liebevoller Mensch ist und kein Objekt. Sie mag ebenfalls das "dunkle" sinnliche Spiel, hat aber kein Interesse ein irgenwelchen Sex-Dates oder Single-Dates. Ihr geht es rein um das Spiel, keine intimen Bekenntnisse.

Aber wie beim Essen, ist auch in der Erotik eines menschens mehr als immer dieselbe Lieblingsspeise entscheidend. Ich liebe auch andere sinnliche Liebesspiele, von normalen erotischen Lustspiel im Bett, sprich Sex bis hin zu anderen aufregenden Spielarten und Rollenspiele. Für mich ist die Ästhetik, Atmosphäre und der gemeinsame Spaß, sowie das intensive Abenteuer sehr wichtig.

Virtuelle Schreib - Marathone, Bilder - Tausch – Börsen, Video - Chats und entwerfen von Kopfkino - Filme, reichen nicht annähernd an die reale Erotik heran und die daraus entspringende Befriedigung, wodurch ich daran kein Interesse habe.

Ansonsten bin ich eine ganz normale TS, mit ganz normalen Problemen, Träumen und Fantasien. Ich liebe das außergewöhnliche, stehe beinahe allen offen gegenüber und bin laut meines Seelenklempners: lebensfroh, aufgeschlossen, freundlich und neige zur Ironie. Wie viele Frauen habe ich auch einen Schuhtick (am liebsten High Heels), liebe tolle Kleidung und Schmuck; nicht gerade Dinge, die Männer großartig hassen könnten, solange nicht die Kreditkartenabrechnung kommt. Ich erlebe gerne aktiv die Welt, mag es mich in ihr zu bewegen und sie zu erblicken, etwas zu erleben. Aber auch ein schöner Abend zu Hause, gerade im Winter, mit einem Fläschchen Wein und angenehmer Unterhaltung hat für mich seinen Reiz. Ich lebe in einer offenen Beziehung mit einem etwas älteren (sonst schlägt er mich) Mann und habe mit ihn auch ein Paarprofil hier: „Benutzerpaar“. Durch diese Art der Beziehung dürfen wir „fremdgehen“ ohne das der andere böse oder sauer ist; tolles Beziehungsmodel.

Ansonsten ein paar Eckdaten, liest ja eh kaum jemand bis hierher:
Haarfarbe: Neon - pink, wirkt auf den Bildern nur als brünett
Augenfarbe: grün/graue und das heißt nicht die auf Brusthöhe
Körbchen: A-Körbchen, ja die beiden gibt es und heißen Ernie und Bert
Körpergröße: ich weiß, das steht schon, aber da fehlen noch meine Freunde die Heels: 1,92–2,00m
Status: unoperiert, war jedenfalls beim letzten mal hinsehen noch da
SexPosition: passiv; Leute echt mal, kennt ihr eine TS die aktiv ist?
Arbeit: Studentin, ja zwischen den zwei Ohren gibt es noch was, die Nase

Da gerade die „dunkle Erotik“ sehr kostenintensiv ist, durch Vor- und Nachbereitung (Reinigung, Desinfektion und Pflege aller benutzten Spielzeuge und Sachen, Teils auch Ersatz jener, Wäsche), aber auch mit den Verbrauch gewisser Artikel einher geht (Tücher, Gleitgel, Kondome, Einweghandschuhe, Kerzen für Spiel und Atmosphäre ...) und andere Vorraussetzungen erfüllt sein sollten (Kleidung, High Heels, Make-Up, Hygiene, Spielzeuge, Dekoration, Platz) um ein tolle aufregende Zeit zu verleben, kann und will ich diese Aufwände nicht alleine tragen. Ich habe mehrere Listen zusammen gestellt, indem man sich überzeugen kann, wie Preisintensiv alles ist und um für Verständnis zu werben. Eine Aufwandsentschädigung sollte so ersichtlicher werden, um der Leidenschaft noch lange frönen zu können.

Jetzt erlöse ich dich von meinen Text, soll ja auch kein Roman werden. Du kannst mich ruhig anschreiben, mit Niveau und mehr als nur ein „Hi“, musst nicht gleich in die Knie gehen (sehe ich eh nicht) und einfach locker bleiben. Ich versuche auf alle Anschreiben zu antworten, welche mir unter diesen Voraussetzungen schreiben, alle anderen werden ignoriert. Wer in den Schriftverkehr allerdings auch Niveau vermissen lässt und kein geraden Satz zustande bekommt, wundert euch nicht warum keine Reaktion mehr erfolgt! PS.: „Wie geht es dir?“ - „Immer gut“ (hätten wir das auch gleich geklärt)

Fantasies

Ich habe sehr viele Vorlieben und hier ist eine Liste davon, obwohl ich trotz sorgfältiger Ausarbeitung nicht auf Vollständigkeit garantieren kann. Jede Vorliebe habe ich schon mehrmals ausgelebt, deswegen sind es Vorlieben und keine Fantasien oder Neigungen. Telefon-, Online – Sex, Video – Chats wurden nicht vergessen, sie gehören bei mir einfach nicht dazu, auch wenn ich rhetorisch und technisch durchaus imstande wäre dies zu vollziehen.

24/7 (Vollversklavung):
Langzeitversklavung des Subs mit Sklavenvertrag & wenn möglich "Makierung"

Abkratzung (Abrasion):
abrubbeln oder abkratzen von Hautschichten, um die Empfindlichkeit zu steigern

Alters-Spielchen (Age-Play, Adult-Play):
Spiele mit den Alter (Teenagerin, Gouvernante...), geht häufig um Baby-Spielchen.

Analspiele:
Dildo, Plugs, fingern und mehr des Analbereiches (Spülung ist hier wichtig)

Anrede „Sie“:
bei Dominanz-Spielen wird der dominante Part entsprechend angesprochen

Anspucken:
anspucken des Subs oder gar in den Mund spucken

Arztspiele (Klinik):
Einläufe, Einführungen von Sonden, Untersuchung, Aufspritzung mit Kochsalz

Atemkontrolle (breath control, Asphyxiopilie):
Erschwerung o. temporale Aussetzung der Atmung mit Seilen, Masken, Hand...

Bekleidete Frau, unbekleideter Mann (Clothed Female Naked Male, CFNM):
Frau bleibt ständig bekleidet (meist Fetisch-Kleidung), wobei Mann nur nackt ist

Bestrafung:
bei Erziehung ein wichtiger Teil, abwechslungsreich in Anwendung / Durchführung

Brust- und Nippelfolter:
es geht hier um Masochisten, ein sehr hartes Spiel um Brust und Nippel

Damenwäscheträger (DWT), Transvestit (TV):
der Mann wird zum Teil, oder eine Zeitlang zur Frau

Dehnung (Anal-, Viginal oder Harnröhrendehnung):
schrittweise Dehnungsspiele dieser Bereiche durch Plugs, Dildos, Dilatoren usw.

Dominanz und Devotheit:
Spiel mit der Macht und Kontrolle des Dominanten (Dom) über den Devoten (Sub)

Eier treten (Ballbusting):
Tritte in die Eier oder Hoden mit oder ohne Schuhe/Heels (nur für Masos)

Ekelspiele:
Spiel um den Eckel z.B. Kotzspiele, Toilettenspiele oder verdorbende Nahrung

Elektrospiele:
Spiel mit Strom durch Dioden oder anderen E-gebenden Spielzeugen (E-Schocker)

Englische Erziehung:
eine streng dominante und derbe Erziehungsform mit Hand, Padel... (Mistress)

Entführung (kidnapping):
Verschleppung Subs an fremden Orten (Verbindung mit Vergewaltigungsspielen)

Erniedrigung:
große Bandbreite von Möglichkeiten, von Dirty Talk bis zur Vorführung

Erregung und Verweigerung (Teasing und Denial):
ein Katz- und Mausspiel mit der Stimulation und der Lust

Erziehung:
eine Spielart der Dominanz und auch sehr abwechslungsreich, aber zeitintensiv

Fausten (Fisten):
ein Vaginal- & Analspiel mit Hand (Partner sollte gedehnt sein, nichts für Anfänger)

Fesseln:
hier geht es um Hand-, und Fußfesseln aus Leder, Lackleder, Metall usw.

Fickmaschine:
automatische Stimulanz mit Hilfe von Maschinen, auch über Stunden

Fixierung:
hier wird der Partner so gefesselt, dass er sich nicht mehr wehren kann

Folienbondage:
spezieles Fesselspiel aus dem Bereich der Mummifizierung mit Folien

Fußfetisch (Podophilie):
lecken, küssen und streicheln von Füßen

Fußsohlenfolter (Bastonade, Falaka):
Schläge mit Rohrstock, Gerte usw. auf die nackte Fußsohle des Subs

Füttern (feeding, forced feeding):
füttern des Partners, hier spiele ich nur mit den Zwangsfüttern (forced feeding)

"Gehörnten Ehemann" (Cuckold):
meist ein 3er (MMF), wobei einer keusch gehalten wird & nur Statist bleibt

Gerte, Peitsche, Padel, Rohrstock...:
kann lustvoll sanft oder sadistisch hart erfolgen und ist abhängig vom Partner

Gips Fetisch (Cast):
es geht um das eingipsen von Körpergliedmaßen oder gar den gesamten Körper

Handschellen:
Fesselspiel mit Metallhandschellen, insbesondere Polizeihandschellen

Halsband/Leine:
das Umlegen und tragen von Halsbändern, am besten verschließbar und mit Leine

High Heels Fetisch:
geht um küssen, streicheln, lecken usw. von Heels, meist Leder oder Lackheels

High Heels Erotik:
hier werden die Heels für die Stimulation am Körper des Partners genutzt

Hoden abbinden:
die Hoden werden mit Nylons, Gummis, Penisringen oder Schnüren abgebunden

Kaviar (KV, Scat, Koprophilie):
nur für Liebhaber und ich bin da nur aktiv, ich gebe nur den KV

Keuschhaltung:
Versiegelung Vagina/Penis mit meist KG (Keuschheitsgürtel und Peniskäfig)

Klammerspiele:
Klammern (Wäscheklammern, SM-Klammern) werden am Körper angewendet

Kleiderfetisch (Rock, Minirock, Corsage, Korsett, Strapse...)
eine Leidenschaft auf spezielle Kleidung, welche am besten die Herrin tragen sollte

Knebelspiele:
verschließen und ausfüllen des Mundraumes des Partners (Subs)

Käfighaltung:
Partner (Sub) wird in einem Käfig lange Zeit weggesperrt

Lack, Latex, Leder (LLL):
die Leidenschaft um die sinnlichen Stoffe der Fetisch-Welt

Lecksklave (körperbezogender und objektbezogender LS):
körper. LS verwöhnt Körper des Doms, objekt. LS Kleidung, Schuhe usw. des Doms

Luftballonfetisch (Loony):
hier mag ich das Spiel mit Popper (wollen Ballons platzen sehen)

Maskenfetisch:
tragen von verschiedenden Masken mit eventuellen Knebel und Augenbinde

Massagefetisch:
geben oder nehmen von Massage, hier gerne erotischer Natur

Markierung, Brandmal (Branding):
Partner wird mit Tätowierung / Brandzeichen versehen (Satz, Initialen, Bild...)

Melk Spiele:
meist mit Fixierung und dann mehrmals hintereinander zum Samenerguss bringen

Nadelspiele:
hier kommen Nadeln (steril) zum Einsatz in unterschiedlichen Größen

Natursekt (NS, Urophilie):
nur was für Liebhaber, es geht um den Urin

Nervenstimulation:
Spiel mit Nervenpunkten des Körpers um Reaktionen o. Stimulanzen auszulösen

Nippel-Behandlung:
Spiel mit den Nippeln, geht von erotisch sanft bis sehr hart (Nippelfolter)

Nylons-Fetisch:
tragen, spüren, lecken usw. von Nylons, am besten am Fuß der Herrin

Mummifizierung (Mummification):
einwickeln des Subs in Binden, Folien, Stoffen usw.

Oralverkehr (Cunnilingus, OV):
Verwöhnung der Vagina und des Penis mit den Mund des Partners

Orgasmuskontrolle:
Verweigerung des Orgasmus, bis zur Erlaubnis, meist mit Dirty Talk o. mit KG

Outdoor-Spiele:
einfach mal draußen im Freien spielen, meist in Ruinen oder Wäldern

Overknees-Stiefel-Fetisch:
spezieller Heels - Fetisch, auf sehr hohe Stiefel bezogen

Ohrfeigen:
es geht um sanfte oder harte Ohrfeigen an dem Sub

Penis- und Hodenfolter (Cock and Ball Torture, CBT):
ein sehr hartes Spiel mit der Intimsphäre (es geht um Folter, also nur für Masos)

Plug (Buttplug):
einführen, tragen von Plugs in unterschiedlichen Größen auf lange Zeit

Po lecken (Anilingus, weitestgehend Rimming):
lecken des Po's, beim Rimming des Anuses (Hygiene ist hierbei sehr wichtig)

Putzsklave:
ein Sub dem es um das Putzen der Räumlichkeiten der Herrin geht

Rasur- und Enthaarungsspiele:
Enthaarung des Partners an dessen Körper oder in speziellen Bereichen

Ritz-, Schneidespiele (Cutting):
leichte Kratzer oder permanente Muster in die Haut des Subs ritzen/schneiden

Risikobewusstes BDSM (Rack):
ausführliche Vorgespräche & sicherheitsrelevantes Vorgehen bei BDSM-Praktiken

Risikofreudiges BDSM (SSC):
kurze Vorgespräche und riskofreudigeres Vorgehen bei BDSM-Praktiken

Rollenspiel (roleplaying):
Charakterspiele (Lehrerin-Schüler, Krankenschwester-Patient, Mutter-Sohn usw.)

Schmerzspiele (Sadomaso, SM):
Spiel um den erotischen bis hin zum extremen Schmerz (Masochismus)

Schlagen (Spanking):
hier geht es um das Schlagen mit der Hand oder verschiedener Schlagwerkzeuge

Schmutzige Sprache (Dirty Talk):
erotische Untermalung mit Worten der sexuellen Situation angepasst

Seilfesselung (Bondage):
das Spiel mit dem Bondage-Seil, kunstvoll und fesselnd, aber zeitintensiv

Setzen aufs Gesicht (Face Sitting, Queening):
das Sitzen auf dem Gesicht des Partners nackt oder in enger Kleidung (Leggings)

Sex (Blümchensex):
klar steht das normale auch mit auf der Liste und wird auch nicht langweilig

Sinnesentzug (Sensorische Deprivation):
Entzug des Augenlichts, Gehör-, Geruch- und/oder Tastsinns

Sissyfizierung:
lächerliche Verweiblichung und Abrichtung zur Zweilochstute

Sperma schlucken (Cumshot):
Sperma wird in den Mund gespritzt und geschluckt

Spermaspiele (Clumplay, Creampie, Cum Swap):
Sperma wird anderweitig genutzt, auf Haut, Heels, Kleidung, Gesicht, ins Glas usw.

"Spritzer" (Bukkake):
mehrere Männer spritzen ihr Sperma auf den Körper der meist weiblichen Person

Stiefel-Fetisch:
spezieller Heels-Fetisch auf normale Stiefel, am besten am Fuß der Herrin

Tief[er Hals] Blasen (Deepthroat):
Ziel ist es das männliche Glied komplett in den Mund und Rachen zu nehmen

Tier Spiele (Pet Play, Animal Play, Zoomimik):
Sub wird zu einem Tier umgewandelt, ideal mit Maske und anderen Utensilien

Trampeln (Trampling):
Dom steht oder trampelt auf den Sub

Tunnelspiele:
Spielart, bei dem die Session von den Sub nicht mehr abgebrochen werden kann

Umschnall-Dildo (Strap-On):
Sex mit einen umgeschnalltem Dildo um den Sub zu befriedigen

Vaginalspiele:
Dildos, Plugs, Fingern usw. der Vagina einer Frau

Vergewaltigungsspiele (Rape):
Sexspiel, in dem der Partner zu sexuellen Handlungen gezwungen wir

Verweiblichung (Feminisierung):
ein Mann wird bestmöglich zur Frau verwandelt (sehr zeitintensive Angelegenheit)

Wachsspiele:
Spiel mit Kerzen und Wachs, für Anfänger sind SM Kerzen am besten geeignet

Wasserspiele (Waterboarding):
Spiel rund um das Thema mit dem Wasser, z.B. Ertränkungsspiel

Windelspiele:
das Tragen von Windeln und ein fester Bestandteil von z.B. Babyspielchen

Zertreten (Crushing, Crush Fetish):
meist mit Fuß- oder Heels-Fetisch verbunden, zertreten von meist Lebensmittel

Zigarettenspiele (Smoking Playing):
Spiele mit Zigaretten & Qualm z.B. menschl. Aschenbecher, Gasmaske, Tüten usw.

Zofe:
freiwillige Dienerin eines Doms, welche nicht zwangsläufig Frauen sein müssen

Zuschauen (Voyeurismus):
genießerisches Zuschauen sexueller Handlungen anderer Personen

My roles & archetype

My kinks & fetishes

I like:

Fetish.com gives you…


There’s someone for everyone on Fetish.com. Whatever your preferences are, you’re sure to find someone. Take a look at our kinky dates”. It’s even easier to find the perfect kinky match when you place your own personal ad. Wanna get frisky in the wilderness? Check out the hotspot for outdoor sex?. Find sexy confessions and ask all your burning questions in our sexy Forum.

LadyJennifer999
icon-wio LadyJennifer999 is in a D/s relationship with LadyundZofe
  • 25.07.2018 13:31:03
  • Trans people (30)
  • Könnern
  • Not single
LadyJennifer999
icon-wio LadyJennifer999 is in a D/s relationship with with benutzerpaar
  • 23.07.2018 1:39:19
  • Trans people (30)
  • Könnern
  • Not single
LadyJennifer999
icon-wio LadyJennifer999 has updated their profile description
  • 20.07.2018 15:03:20
  • Trans people (30)
  • Könnern
  • Not single
„Erotik braucht absolute Konzentration auf den Augenblick, der kein Ende nehmen soll...“

Wie sich dieser Augenblick gestaltet, kann niemand vorher ermessen, gar sagen. Er entwickelt sich, ist eine Vermischung zweier Wesen, auf der Suche nach Leidenschaft, Begierde, Erfüllung und nur die Ekstase Read more… wird dem Einhalt gebieten. Ich liebe die Erotik in all seinen wunderschönen, verheißungsvollen und verruchten Facetten.

Zum einen bin ich gerne die sinnlich, dominante TS Herrin, Göttin oder Domina, der man sich in einem erotischen Spielwechselspiel der Gefühle unterwirft; ihr die Füße und sexy High Heels küsst und nicht nur von ihren Wesen gefesselt wird. Ich liebe das Spiel mit der Macht, mit der Sünde und der Lust. Als Herrin habe ich viele Erfahrungen sammeln können und weiß genau wie ich jeden zukünftigen Sub (Sklavin / Sklave) in diesen Spiel zu neuen Erfahrungen und Grenzen führen kann. Hierbei ist jeder ganz individuell zu betrachten und es lässt sich vorher nicht erahnen, wo die Reise hinführen wird. Es gibt keinen Plan, kein festes Drehbuch und so kann alles möglich werden.

Auch habe ich eine feste Sklavin, welche im realen Leben meine Freundin ist. Sie ist eine attraktive, lebensfrohe und schüchterne junge Frau, welche zwar devot ist, aber nach wie vor ein fühlender und liebevoller Mensch ist und kein Objekt. Sie mag ebenfalls das "dunkle" sinnliche Spiel, hat aber kein Interesse ein irgenwelchen Sex-Dates oder Single-Dates. Ihr geht es rein um das Spiel, keine intimen Bekenntnisse.

Aber wie beim Essen, ist auch in der Erotik eines menschens mehr als immer dieselbe Lieblingsspeise entscheidend. Ich liebe auch andere sinnliche Liebesspiele, von normalen erotischen Lustspiel im Bett, sprich Sex bis hin zu anderen aufregenden Spielarten und Rollenspiele. Für mich ist die Ästhetik, Atmosphäre und der gemeinsame Spaß, sowie das intensive Abenteuer sehr wichtig.

Virtuelle Schreib - Marathone, Bilder - Tausch – Börsen, Video - Chats und entwerfen von Kopfkino - Filme, reichen nicht annähernd an die reale Erotik heran und die daraus entspringende Befriedigung, wodurch ich daran kein Interesse habe.

Ansonsten bin ich eine ganz normale TS, mit ganz normalen Problemen, Träumen und Fantasien. Ich liebe das außergewöhnliche, stehe beinahe allen offen gegenüber und bin laut meines Seelenklempners: lebensfroh, aufgeschlossen, freundlich und neige zur Ironie. Wie viele Frauen habe ich auch einen Schuhtick (am liebsten High Heels), liebe tolle Kleidung und Schmuck; nicht gerade Dinge, die Männer großartig hassen könnten, solange nicht die Kreditkartenabrechnung kommt. Ich erlebe gerne aktiv die Welt, mag es mich in ihr zu bewegen und sie zu erblicken, etwas zu erleben. Aber auch ein schöner Abend zu Hause, gerade im Winter, mit einem Fläschchen Wein und angenehmer Unterhaltung hat für mich seinen Reiz. Ich lebe in einer offenen Beziehung mit einem etwas älteren (sonst schlägt er mich) Mann und habe mit ihn auch ein Paarprofil hier: „Benutzerpaar“. Durch diese Art der Beziehung dürfen wir „fremdgehen“ ohne das der andere böse oder sauer ist; tolles Beziehungsmodel.

Ansonsten ein paar Eckdaten, liest ja eh kaum jemand bis hierher:
Haarfarbe: Neon - pink, wirkt auf den Bildern nur als brünett
Augenfarbe: grün/graue und das heißt nicht die auf Brusthöhe
Körbchen: A-Körbchen, ja die beiden gibt es und heißen Ernie und Bert
Körpergröße: ich weiß, das steht schon, aber da fehlen noch meine Freunde die Heels: 1,92–2,00m
Status: unoperiert, war jedenfalls beim letzten mal hinsehen noch da
SexPosition: passiv; Leute echt mal, kennt ihr eine TS die aktiv ist?
Arbeit: Studentin, ja zwischen den zwei Ohren gibt es noch was, die Nase

Da gerade die „dunkle Erotik“ sehr kostenintensiv ist, durch Vor- und Nachbereitung (Reinigung, Desinfektion und Pflege aller benutzten Spielzeuge und Sachen, Teils auch Ersatz jener, Wäsche), aber auch mit den Verbrauch gewisser Artikel einher geht (Tücher, Gleitgel, Kondome, Einweghandschuhe, Kerzen für Spiel und Atmosphäre ...) und andere Vorraussetzungen erfüllt sein sollten (Kleidung, High Heels, Make-Up, Hygiene, Spielzeuge, Dekoration, Platz) um ein tolle aufregende Zeit zu verleben, kann und will ich diese Aufwände nicht alleine tragen. Ich habe mehrere Listen zusammen gestellt, indem man sich überzeugen kann, wie Preisintensiv alles ist und um für Verständnis zu werben. Eine Aufwandsentschädigung sollte so ersichtlicher werden, um der Leidenschaft noch lange frönen zu können.

Jetzt erlöse ich dich von meinen Text, soll ja auch kein Roman werden. Du kannst mich ruhig anschreiben, mit Niveau und mehr als nur ein „Hi“, musst nicht gleich in die Knie gehen (sehe ich eh nicht) und einfach locker bleiben. Ich versuche auf alle Anschreiben zu antworten, welche mir unter diesen Voraussetzungen schreiben, alle anderen werden ignoriert. Wer in den Schriftverkehr allerdings auch Niveau vermissen lässt und kein geraden Satz zustande bekommt, wundert euch nicht warum keine Reaktion mehr erfolgt! PS.: „Wie geht es dir?“ - „Immer gut“ (hätten wir das auch gleich geklärt)
LadyJennifer999
icon-wio LadyJennifer999 has uploaded a new photo
  • 06.07.2018 7:36:50
  • Trans people (30)
  • Könnern
  • Not single
  • LadyJennifer999
LadyJennifer999
icon-wio LadyJennifer999 has updated their profile description
  • 04.07.2018 15:41:27
  • Trans people (30)
  • Könnern
  • Not single
„Erotik braucht absolute Konzentration auf den Augenblick, der kein Ende nehmen soll...“

Wie sich dieser Augenblick gestaltet, kann niemand vorher ermessen, gar sagen. Er entwickelt sich, ist eine Vermischung zweier Wesen, auf der Suche nach Leidenschaft, Begierde, Erfüllung und nur die Ekstase Read more… wird dem Einhalt gebieten. Ich liebe die Erotik in all seinen wunderschönen, verheißungsvollen und verruchten Facetten.

Zum einen bin ich gerne die sinnlich, dominante TS Herrin, Göttin oder Domina, der man sich in einem erotischen Spielwechselspiel der Gefühle unterwirft; ihr die Füße und sexy High Heels küsst und nicht nur von ihren Wesen gefesselt wird. Ich liebe das Spiel mit der Macht, mit der Sünde und der Lust. Als Herrin habe ich viele Erfahrungen sammeln können und weiß genau wie ich jeden zukünftigen Sub (Sklavin / Sklave) in diesen Spiel zu neuen Erfahrungen und Grenzen führen kann. Hierbei ist jeder ganz individuell zu betrachten und es lässt sich vorher nicht erahnen, wo die Reise hinführen wird. Es gibt keinen Plan, kein festes Drehbuch und so kann alles möglich werden.

Auch habe ich eine feste 21 jährige 24/7 Sklavin. Sie ist noch ein Rohdiamant, aber mit dem richtigen trainig wird sie schon werden.

Aber wie beim Essen, ist auch in der Erotik eines menschens mehr als immer dieselbe Lieblingsspeise entscheidend. Ich liebe auch andere sinnliche Liebesspiele, von normalen erotischen Lustspiel im Bett, sprich Sex bis hin zu anderen aufregenden Spielarten und Rollenspiele. Für mich ist die Ästhetik, Atmosphäre und der gemeinsame Spaß, sowie das intensive Abenteuer sehr wichtig.

Virtuelle Schreib - Marathone, Bilder - Tausch – Börsen, Video - Chats und entwerfen von Kopfkino - Filme, reichen nicht annähernd an die reale Erotik heran und die daraus entspringende Befriedigung, wodurch ich daran kein Interesse habe.

Ansonsten bin ich eine ganz normale TS, mit ganz normalen Problemen, Träumen und Fantasien. Ich liebe das außergewöhnliche, stehe beinahe allen offen gegenüber und bin laut meines Seelenklempners: lebensfroh, aufgeschlossen, freundlich und neige zur Ironie. Wie viele Frauen habe ich auch einen Schuhtick (am liebsten High Heels), liebe tolle Kleidung und Schmuck; nicht gerade Dinge, die Männer großartig hassen könnten, solange nicht die Kreditkartenabrechnung kommt. Ich erlebe gerne aktiv die Welt, mag es mich in ihr zu bewegen und sie zu erblicken, etwas zu erleben. Aber auch ein schöner Abend zu Hause, gerade im Winter, mit einem Fläschchen Wein und angenehmer Unterhaltung hat für mich seinen Reiz. Ich lebe in einer offenen Beziehung mit einem etwas älteren (sonst schlägt er mich) Mann und habe mit ihn auch ein Paarprofil hier: „Benutzerpaar“. Durch diese Art der Beziehung dürfen wir „fremdgehen“ ohne das der andere böse oder sauer ist; tolles Beziehungsmodel.

Ansonsten ein paar Eckdaten, liest ja eh kaum jemand bis hierher:
Haarfarbe: Neon - pink, wirkt auf den Bildern nur als brünett
Augenfarbe: grün/graue und das heißt nicht die auf Brusthöhe
Körbchen: A-Körbchen, ja die beiden gibt es und heißen Ernie und Bert
Körpergröße: ich weiß, das steht schon, aber da fehlen noch meine Freunde die Heels: 1,92–2,00m
Status: unoperiert, war jedenfalls beim letzten mal hinsehen noch da
SexPosition: passiv; Leute echt mal, kennt ihr eine TS die aktiv ist?
Arbeit: Studentin, ja zwischen den zwei Ohren gibt es noch was, die Nase

Da gerade die „dunkle Erotik“ sehr kostenintensiv ist, durch Vor- und Nachbereitung (Reinigung, Desinfektion und Pflege aller benutzten Spielzeuge und Sachen, Teils auch Ersatz jener, Wäsche), aber auch mit den Verbrauch gewisser Artikel einher geht (Tücher, Gleitgel, Kondome, Einweghandschuhe, Kerzen für Spiel und Atmosphäre ...) und andere Vorraussetzungen erfüllt sein sollten (Kleidung, High Heels, Make-Up, Hygiene, Spielzeuge, Dekoration, Platz) um ein tolle aufregende Zeit zu verleben, kann und will ich diese Aufwände nicht alleine tragen. Ich habe mehrere Listen zusammen gestellt, indem man sich überzeugen kann, wie Preisintensiv alles ist und um für Verständnis zu werben. Eine Aufwandsentschädigung sollte so ersichtlicher werden, um der Leidenschaft noch lange frönen zu können.

Jetzt erlöse ich dich von meinen Text, soll ja auch kein Roman werden. Du kannst mich ruhig anschreiben, mit Niveau und mehr als nur ein „Hi“, musst nicht gleich in die Knie gehen (sehe ich eh nicht) und einfach locker bleiben. Ich versuche auf alle Anschreiben zu antworten, welche mir unter diesen Voraussetzungen schreiben, alle anderen werden ignoriert. Wer in den Schriftverkehr allerdings auch Niveau vermissen lässt und kein geraden Satz zustande bekommt, wundert euch nicht warum keine Reaktion mehr erfolgt! PS.: „Wie geht es dir?“ - „Immer gut“ (hätten wir das auch gleich geklärt)
LadyJennifer999
icon-wio LadyJennifer999 has logged into Fetish.com after being away for some time. Say hi!
  • 02.07.2018 22:24:50
  • Trans people (30)
  • Könnern
  • Not single
LadyJennifer999
icon-wio LadyJennifer999 has uploaded a new photo
  • 17.04.2018 20:16:54
  • Trans people (30)
  • Könnern
  • Not single
  • LadyJennifer999
LadyJennifer999
icon-wio LadyJennifer999 has updated their profile description
  • 17.04.2018 4:33:56
  • Trans people (30)
  • Könnern
  • Not single
„Erotik braucht absolute Konzentration auf den Augenblick, der kein Ende nehmen soll...“

Wie sich dieser Augenblick gestaltet, kann niemand vorher ermessen, gar sagen. Er entwickelt sich, ist eine Vermischung zweier Wesen, auf der Suche nach Leidenschaft, Begierde, Erfüllung und nur die Ekstase Read more… wird dem Einhalt gebieten. Ich liebe die Erotik in all seinen wunderschönen, verheißungsvollen und verruchten Facetten.

Zum einen bin ich gerne die sinnlich, dominante TS Herrin, Göttin oder Domina, der man sich in einem erotischen Spielwechselspiel der Gefühle unterwirft; ihr die Füße und sexy High Heels küsst und nicht nur von ihren Wesen gefesselt wird. Ich liebe das Spiel mit der Macht, mit der Sünde und der Lust. Als Herrin habe ich viele Erfahrungen sammeln können und weiß genau wie ich jeden zukünftigen Sub (Sklavin / Sklave) in diesen Spiel zu neuen Erfahrungen und Grenzen führen kann. Hierbei ist jeder ganz individuell zu betrachten und es lässt sich vorher nicht erahnen, wo die Reise hinführen wird. Es gibt keinen Plan, kein festes Drehbuch und so kann alles möglich werden.

Aber wie beim Essen, ist auch in der Erotik eines menschens mehr als immer dieselbe Lieblingsspeise entscheidend. Ich liebe auch andere sinnliche Liebesspiele, von normalen erotischen Lustspiel im Bett, sprich Sex bis hin zu anderen aufregenden Spielarten und Rollenspiele. Für mich ist die Ästhetik, Atmosphäre und der gemeinsame Spaß, sowie das intensive Abenteuer sehr wichtig.

Virtuelle Schreib - Marathone, Bilder - Tausch – Börsen, Video - Chats und entwerfen von Kopfkino - Filme, reichen nicht annähernd an die reale Erotik heran und die daraus entspringende Befriedigung, wodurch ich daran kein Interesse habe. Da müsste man dann Anreize schaffen und Leute, ein Schwanzbild ist das bestimmt nicht.

Ansonsten bin ich eine ganz normale TS, mit ganz normalen Problemen, Träumen und Fantasien. Ich liebe das außergewöhnliche, stehe beinahe allen offen gegenüber und bin laut meines Seelenklempners: lebensfroh, aufgeschlossen, freundlich und neige zur Ironie. Wie viele Frauen habe ich auch einen Schuhtick (am liebsten High Heels), liebe tolle Kleidung und Schmuck; nicht gerade Dinge, die Männer großartig hassen könnten, solange nicht die Kreditkartenabrechnung kommt. Ich erlebe gerne aktiv die Welt, mag es mich in ihr zu bewegen und sie zu erblicken, etwas zu erleben. Aber auch ein schöner Abend zu Hause, gerade im Winter, mit einem Fläschchen Wein und angenehmer Unterhaltung hat für mich seinen Reiz. Ich lebe in einer offenen Beziehung mit einem etwas älteren (sonst schlägt er mich) Mann und habe mit ihn auch ein Paarprofil hier: „Benutzerpaar“. Durch diese Art der Beziehung dürfen wir „fremdgehen“ ohne das der andere böse oder sauer ist; tolles Beziehungsmodel.

Ansonsten ein paar Eckdaten, liest ja eh kaum jemand bis hierher:
Haarfarbe: Neon - pink, wirkt auf den Bildern nur als brünett
Augenfarbe: grün/graue und das heißt nicht die auf Brusthöhe
Körbchen: A-Körbchen, ja die beiden gibt es und heißen Ernie und Bert
Körpergröße: ich weiß, das steht schon, aber da fehlen noch meine Freunde die Heels: 1,92–2,00m
Status: unoperiert, war jedenfalls beim letzten mal hinsehen noch da
SexPosition: passiv; Leute echt mal, kennt ihr eine TS die aktiv ist?
Arbeit: Studentin, ja zwischen den zwei Ohren gibt es noch was, die Nase

Da gerade die „dunkle Erotik“ sehr kostenintensiv ist, durch Vor- und Nachbereitung (Reinigung, Desinfektion und Pflege aller benutzten Spielzeuge und Sachen, Teils auch Ersatz jener, Wäsche), aber auch mit den Verbrauch gewisser Artikel einher geht (Tücher, Gleitgel, Kondome, Einweghandschuhe, Kerzen für Spiel und Atmosphäre ...) und andere Vorraussetzungen erfüllt sein sollten (Kleidung, High Heels, Make-Up, Hygiene, Spielzeuge, Dekoration, Platz) um ein tolle aufregende Zeit zu verleben, kann und will ich diese Aufwände nicht alleine tragen. Ich habe mehrere Listen zusammen gestellt, indem man sich überzeugen kann, wie Preisintensiv alles ist und um für Verständnis zu werben. Eine Aufwandsentschädigung sollte so ersichtlicher werden, um der Leidenschaft noch lange frönen zu können.

Hier bis jetzt vier ausgearbeitete Listen per Amazon mit Kommentaren zu jedem Produkt, mindestens zwei weitere Listen (Dessous, Fetisch – Kleidung) folgen noch, aber die Ausarbeitung verschlingt viel Zeit.

Spielzeuge: amazon.de/hz/wishlist/ls/2FDKTPHJKOF8R?&sort=default
Bondage: amazon.de/hz/wishlist/ls/1X0WGM9YH51H8?&sort=default
High Heels: amazon.de/hz/wishlist/ls/2RE81J5XP2LWE?&sort=default
Verbrauchsartikel: amazon.de/hz/wishlist/ls/2RSIGAHY8SW6V?&sort=default

Jetzt erlöse ich dich von meinen Text, soll ja auch kein Roman werden. Du kannst mich ruhig anschreiben, mit Niveau und mehr als nur ein „Hi“, musst nicht gleich in die Knie gehen (sehe ich eh nicht) und einfach locker bleiben. Ich versuche auf alle Anschreiben zu antworten, welche mir unter diesen Voraussetzungen schreiben, alle anderen werden ignoriert. Wer in den Schriftverkehr allerdings auch Niveau vermissen lässt und kein geraden Satz zustande bekommt, wundert euch nicht warum keine Reaktion mehr erfolgt! PS.: „Wie geht es dir?“ - „Immer gut“ (hätten wir das auch gleich geklärt)
LadyJennifer999
icon-wio LadyJennifer999 has updated their desires and fantasies info
  • 17.04.2018 4:33:56
  • Trans people (30)
  • Könnern
  • Not single
Ich habe sehr viele Vorlieben und hier ist eine Liste davon, obwohl ich trotz sorgfältiger Ausarbeitung nicht auf Vollständigkeit garantieren kann. Jede Vorliebe habe ich schon mehrmals ausgelebt, deswegen sind es Vorlieben und keine Fantasien oder Neigungen. Telefon-, Online – Sex, Video – Chats Read more… wurden nicht vergessen, sie gehören bei mir einfach nicht dazu, auch wenn ich rhetorisch und technisch durchaus imstande wäre dies zu vollziehen.

24/7 (Vollversklavung):
Langzeitversklavung des Subs mit Sklavenvertrag & wenn möglich "Makierung"

Abkratzung (Abrasion):
abrubbeln oder abkratzen von Hautschichten, um die Empfindlichkeit zu steigern

Alters-Spielchen (Age-Play, Adult-Play):
Spiele mit den Alter (Teenagerin, Gouvernante...), geht häufig um Baby-Spielchen.

Analspiele:
Dildo, Plugs, fingern und mehr des Analbereiches (Spülung ist hier wichtig)

Anrede „Sie“:
bei Dominanz-Spielen wird der dominante Part entsprechend angesprochen

Anspucken:
anspucken des Subs oder gar in den Mund spucken

Arztspiele (Klinik):
Einläufe, Einführungen von Sonden, Untersuchung, Aufspritzung mit Kochsalz

Atemkontrolle (breath control, Asphyxiopilie):
Erschwerung o. temporale Aussetzung der Atmung mit Seilen, Masken, Hand...

Bekleidete Frau, unbekleideter Mann (Clothed Female Naked Male, CFNM):
Frau bleibt ständig bekleidet (meist Fetisch-Kleidung), wobei Mann nur nackt ist

Bestrafung:
bei Erziehung ein wichtiger Teil, abwechslungsreich in Anwendung / Durchführung

Brust- und Nippelfolter:
es geht hier um Masochisten, ein sehr hartes Spiel um Brust und Nippel

Damenwäscheträger (DWT), Transvestit (TV):
der Mann wird zum Teil, oder eine Zeitlang zur Frau

Dehnung (Anal-, Viginal oder Harnröhrendehnung):
schrittweise Dehnungsspiele dieser Bereiche durch Plugs, Dildos, Dilatoren usw.

Dominanz und Devotheit:
Spiel mit der Macht und Kontrolle des Dominanten (Dom) über den Devoten (Sub)

Eier treten (Ballbusting):
Tritte in die Eier oder Hoden mit oder ohne Schuhe/Heels (nur für Masos)

Ekelspiele:
Spiel um den Eckel z.B. Kotzspiele, Toilettenspiele oder verdorbende Nahrung

Elektrospiele:
Spiel mit Strom durch Dioden oder anderen E-gebenden Spielzeugen (E-Schocker)

Englische Erziehung:
eine streng dominante und derbe Erziehungsform mit Hand, Padel... (Mistress)

Entführung (kidnapping):
Verschleppung Subs an fremden Orten (Verbindung mit Vergewaltigungsspielen)

Erniedrigung:
große Bandbreite von Möglichkeiten, von Dirty Talk bis zur Vorführung

Erregung und Verweigerung (Teasing und Denial):
ein Katz- und Mausspiel mit der Stimulation und der Lust

Erziehung:
eine Spielart der Dominanz und auch sehr abwechslungsreich, aber zeitintensiv

Fausten (Fisten):
ein Vaginal- & Analspiel mit Hand (Partner sollte gedehnt sein, nichts für Anfänger)

Fesseln:
hier geht es um Hand-, und Fußfesseln aus Leder, Lackleder, Metall usw.

Fickmaschine:
automatische Stimulanz mit Hilfe von Maschinen, auch über Stunden

Fixierung:
hier wird der Partner so gefesselt, dass er sich nicht mehr wehren kann

Folienbondage:
spezieles Fesselspiel aus dem Bereich der Mummifizierung mit Folien

Fußfetisch (Podophilie):
lecken, küssen und streicheln von Füßen

Fußsohlenfolter (Bastonade, Falaka):
Schläge mit Rohrstock, Gerte usw. auf die nackte Fußsohle des Subs

Füttern (feeding, forced feeding):
füttern des Partners, hier spiele ich nur mit den Zwangsfüttern (forced feeding)

"Gehörnten Ehemann" (Cuckold):
meist ein 3er (MMF), wobei einer keusch gehalten wird & nur Statist bleibt

Gerte, Peitsche, Padel, Rohrstock...:
kann lustvoll sanft oder sadistisch hart erfolgen und ist abhängig vom Partner

Gips Fetisch (Cast):
es geht um das eingipsen von Körpergliedmaßen oder gar den gesamten Körper

Handschellen:
Fesselspiel mit Metallhandschellen, insbesondere Polizeihandschellen

Halsband/Leine:
das Umlegen und tragen von Halsbändern, am besten verschließbar und mit Leine

High Heels Fetisch:
geht um küssen, streicheln, lecken usw. von Heels, meist Leder oder Lackheels

High Heels Erotik:
hier werden die Heels für die Stimulation am Körper des Partners genutzt

Hoden abbinden:
die Hoden werden mit Nylons, Gummis, Penisringen oder Schnüren abgebunden

Kaviar (KV, Scat, Koprophilie):
nur für Liebhaber und ich bin da nur aktiv, ich gebe nur den KV

Keuschhaltung:
Versiegelung Vagina/Penis mit meist KG (Keuschheitsgürtel und Peniskäfig)

Klammerspiele:
Klammern (Wäscheklammern, SM-Klammern) werden am Körper angewendet

Kleiderfetisch (Rock, Minirock, Corsage, Korsett, Strapse...)
eine Leidenschaft auf spezielle Kleidung, welche am besten die Herrin tragen sollte

Knebelspiele:
verschließen und ausfüllen des Mundraumes des Partners (Subs)

Käfighaltung:
Partner (Sub) wird in einem Käfig lange Zeit weggesperrt

Lack, Latex, Leder (LLL):
die Leidenschaft um die sinnlichen Stoffe der Fetisch-Welt

Lecksklave (körperbezogender und objektbezogender LS):
körper. LS verwöhnt Körper des Doms, objekt. LS Kleidung, Schuhe usw. des Doms

Luftballonfetisch (Loony):
hier mag ich das Spiel mit Popper (wollen Ballons platzen sehen)

Maskenfetisch:
tragen von verschiedenden Masken mit eventuellen Knebel und Augenbinde

Massagefetisch:
geben oder nehmen von Massage, hier gerne erotischer Natur

Markierung, Brandmal (Branding):
Partner wird mit Tätowierung / Brandzeichen versehen (Satz, Initialen, Bild...)

Melk Spiele:
meist mit Fixierung und dann mehrmals hintereinander zum Samenerguss bringen

Nadelspiele:
hier kommen Nadeln (steril) zum Einsatz in unterschiedlichen Größen

Natursekt (NS, Urophilie):
nur was für Liebhaber, es geht um den Urin

Nervenstimulation:
Spiel mit Nervenpunkten des Körpers um Reaktionen o. Stimulanzen auszulösen

Nippel-Behandlung:
Spiel mit den Nippeln, geht von erotisch sanft bis sehr hart (Nippelfolter)

Nylons-Fetisch:
tragen, spüren, lecken usw. von Nylons, am besten am Fuß der Herrin

Mummifizierung (Mummification):
einwickeln des Subs in Binden, Folien, Stoffen usw.

Oralverkehr (Cunnilingus, OV):
Verwöhnung der Vagina und des Penis mit den Mund des Partners

Orgasmuskontrolle:
Verweigerung des Orgasmus, bis zur Erlaubnis, meist mit Dirty Talk o. mit KG

Outdoor-Spiele:
einfach mal draußen im Freien spielen, meist in Ruinen oder Wäldern

Overknees-Stiefel-Fetisch:
spezieller Heels - Fetisch, auf sehr hohe Stiefel bezogen

Ohrfeigen:
es geht um sanfte oder harte Ohrfeigen an dem Sub

Penis- und Hodenfolter (Cock and Ball Torture, CBT):
ein sehr hartes Spiel mit der Intimsphäre (es geht um Folter, also nur für Masos)

Plug (Buttplug):
einführen, tragen von Plugs in unterschiedlichen Größen auf lange Zeit

Po lecken (Anilingus, weitestgehend Rimming):
lecken des Po's, beim Rimming des Anuses (Hygiene ist hierbei sehr wichtig)

Putzsklave:
ein Sub dem es um das Putzen der Räumlichkeiten der Herrin geht

Rasur- und Enthaarungsspiele:
Enthaarung des Partners an dessen Körper oder in speziellen Bereichen

Ritz-, Schneidespiele (Cutting):
leichte Kratzer oder permanente Muster in die Haut des Subs ritzen/schneiden

Risikobewusstes BDSM (Rack):
ausführliche Vorgespräche & sicherheitsrelevantes Vorgehen bei BDSM-Praktiken

Risikofreudiges BDSM (SSC):
kurze Vorgespräche und riskofreudigeres Vorgehen bei BDSM-Praktiken

Rollenspiel (roleplaying):
Charakterspiele (Lehrerin-Schüler, Krankenschwester-Patient, Mutter-Sohn usw.)

Schmerzspiele (Sadomaso, SM):
Spiel um den erotischen bis hin zum extremen Schmerz (Masochismus)

Schlagen (Spanking):
hier geht es um das Schlagen mit der Hand oder verschiedener Schlagwerkzeuge

Schmutzige Sprache (Dirty Talk):
erotische Untermalung mit Worten der sexuellen Situation angepasst

Seilfesselung (Bondage):
das Spiel mit dem Bondage-Seil, kunstvoll und fesselnd, aber zeitintensiv

Setzen aufs Gesicht (Face Sitting, Queening):
das Sitzen auf dem Gesicht des Partners nackt oder in enger Kleidung (Leggings)

Sex (Blümchensex):
klar steht das normale auch mit auf der Liste und wird auch nicht langweilig

Sinnesentzug (Sensorische Deprivation):
Entzug des Augenlichts, Gehör-, Geruch- und/oder Tastsinns

Sissyfizierung:
lächerliche Verweiblichung und Abrichtung zur Zweilochstute

Sperma schlucken (Cumshot):
Sperma wird in den Mund gespritzt und geschluckt

Spermaspiele (Clumplay, Creampie, Cum Swap):
Sperma wird anderweitig genutzt, auf Haut, Heels, Kleidung, Gesicht, ins Glas usw.

"Spritzer" (Bukkake):
mehrere Männer spritzen ihr Sperma auf den Körper der meist weiblichen Person

Stiefel-Fetisch:
spezieller Heels-Fetisch auf normale Stiefel, am besten am Fuß der Herrin

Tief[er Hals] Blasen (Deepthroat):
Ziel ist es das männliche Glied komplett in den Mund und Rachen zu nehmen

Tier Spiele (Pet Play, Animal Play, Zoomimik):
Sub wird zu einem Tier umgewandelt, ideal mit Maske und anderen Utensilien

Trampeln (Trampling):
Dom steht oder trampelt auf den Sub

Tunnelspiele:
Spielart, bei dem die Session von den Sub nicht mehr abgebrochen werden kann

Umschnall-Dildo (Strap-On):
Sex mit einen umgeschnalltem Dildo um den Sub zu befriedigen

Vaginalspiele:
Dildos, Plugs, Fingern usw. der Vagina einer Frau

Vergewaltigungsspiele (Rape):
Sexspiel, in dem der Partner zu sexuellen Handlungen gezwungen wir

Verweiblichung (Feminisierung):
ein Mann wird bestmöglich zur Frau verwandelt (sehr zeitintensive Angelegenheit)

Wachsspiele:
Spiel mit Kerzen und Wachs, für Anfänger sind SM Kerzen am besten geeignet

Wasserspiele (Waterboarding):
Spiel rund um das Thema mit dem Wasser, z.B. Ertränkungsspiel

Windelspiele:
das Tragen von Windeln und ein fester Bestandteil von z.B. Babyspielchen

Zertreten (Crushing, Crush Fetish):
meist mit Fuß- oder Heels-Fetisch verbunden, zertreten von meist Lebensmittel

Zigarettenspiele (Smoking Playing):
Spiele mit Zigaretten & Qualm z.B. menschl. Aschenbecher, Gasmaske, Tüten usw.

Zofe:
freiwillige Dienerin eines Doms, welche nicht zwangsläufig Frauen sein müssen

Zuschauen (Voyeurismus):
genießerisches Zuschauen sexueller Handlungen anderer Personen
LadyJennifer999
icon-wio LadyJennifer999 has updated their desires and fantasies info
  • 04.04.2018 19:55:25
  • Trans people (30)
  • Könnern
  • Not single
Ich habe sehr viele Vorlieben und hier ist eine Liste davon, obwohl ich trotz sorgfältiger Ausarbeitung nicht auf Vollständigkeit garantieren kann. Jede Vorliebe habe ich schon mehrmals ausgelebt, deswegen sind es Vorlieben und keine Fantasien oder Neigungen. Telefon-, Online – Sex, Video – Chats Read more… wurden nicht vergessen, sie gehören bei mir einfach nicht dazu, auch wenn ich rhetorisch und technisch durchaus im Stande wäre dies zu vollziehen.


24/7: Langzeitversklavung, mindestens 3 Monate und maximal 5 Jahre (Verlängerung möglich)
Adult – Spielchen: hier geht es meist um Baby - Spielchen
Analspiele: Dildo, Plugs, Fingern usw. des Analbereiches, Spülung ist hier wichtig
Anrede „Sie“: bei Dominanz-Spielen wird der dominante Partner dem entsprechend angesprochen
Anspucken: selbsterklärend
Atemspiele: das erschweren oder gar eine zeitlange verbieten zu atmen
Augenbinde: ein wichtiger Teil des Sinnesentzug und nicht nur für SM lustvoll
Auspeitschen: kann lustvoll stampft oder sadistisch hart erfolgen und ist abhängig vom Partner
Bestrafung: bei Erziehung ein wichtiger Teil, abwechslungsreich in Anwendung / Durchführung
Bondage: das Spiel mit den Bondage – Seil, kunstvoll und fesselnd aber zeitintensiv
Brustfolter: es geht hier um Masochisten, ein sehr hartes Spiel
Dehnung: hierbei geht es um das Dehnen vaginal / anal mit Plugs, aufpumpbare Spielzeuge usw.
Dirty Talk: erotische Untermalung mit Worten der sexuellen Situation angepasst
Dominanz und Devotheit: spiel mit der Macht und Kontrolle
Elektrospiele: Spiel mit Strom durch Dioden oder Schockern
Englische Erziehung: eine streng dominante, derbe und harte Erziehungsform (Mistress)
Erniedrigung: große Bandbreite, wie Erniedrigung geschieht, von Dirty Talk bis zur Vorführung
Erregung und Verweigerung: ein Katz- und Mausspiel mit der Stimulation
Erziehung: eine Spielart der Dominanz und auch sehr abwechslungsreich, aber zeitintensiv
Face Sitting: das sitzen auf dem Gesicht des Partners nackt oder in enger Kleidung (Leggings)
Feminisierung: ein Mann wird zur Frau verwandelt, ein sehr zeitintensive Angelegenheit
Fesseln: hier geht es um Hand, und Fußfesseln aus Leder, Lackleder, Metall usw.
Fisten/Fausten: ein Vaginal- und Analspiel, wo der Partner gedehnt sein sollte, nichts für Anfänger
Fixierung: hier wird der Partner so gefesselt, dass er sich nicht mehr wehren kann
Füße: selbsterklärend
Genitalfolter: ein Spiel für Masochisten und sehr hart, hier gilt die ganze Intimsphäre
Gerte: kann lustvoll stampft oder sadistisch hart erfolgen und ist abhängig vom Partner
Halsband/Leine: das umlegen und tragen von Halsbändern, am besten verschließbar und mit Leine
Handschellen: selbsterklärend
High Heels: geht um das küssen, streicheln, lecken usw. von Heels, meist Leder oder Lackheels
High Heels – Erotik: ihr werden die Heels für die Stimulation am Körper des Partners genutzt
Kaviar (KV): nur für Liebhaber und ich bin da nur passiv, ich gebe nur den KV
Keuschhaltung: Versieglung der Vagina/Penis mit meist KG (Keuschheitsgürtel) und Peniskäfig
Klammern: Klammern überall am Körper einsetzbar, von Nippel bis Intimsphäre
Klinik: Einläufe, Einführungen von Sonden, Untersuchung Löchern, Aufspritzung mit Kochsalz
Knebeln: verschließen und ausfüllen des Mundraumes des Partners
Korsett: selbsterklärend
Käfighaltung: Partner in Käfig lange zeit verschließen
Lack, Latex, Leder: selbsterklärend
Masken: tragen von verschiedenster Masken
Massage: selbsterklärend
Markierung: Partner wird mit Tätowierung / Brandzeichen versehen (Satz, Initialen, Code usw.)
Melk Spiele: meist mit Fixierung und dann oftmals zum Samenerguss bringen
Nadeln: hier kommen Nadel (steril) zu Einsatz
Natursekt (NS): nur was für Liebhaber, es geht um Urin
Nippel – Behandlung: geht von erotisch sanft bis sehr hart
Nervenstimulation: ein Spiel mit den Nervenpunkten des Körpers
Nylons: tragen, spüren, lecken usw. von Nylons
Out - Door: einfach mal draußen spielen
Overknees – Stiefel: spezieller Heels - Fetisch
Ohrfeigen: selbsterklärend
Orgasmuskontrolle: Verweigerung des Orgasmus, bis zur Erlaubnis, meist mit Dirty Talk
Penis- und Hodenfolter (CBT): ein sehr hartes Spiel, es geht um Folter
Pet Play: Sub wird zu einen Tier (Hund, Katze, Pony...)
Plug: selbsterklärend
Po lecken: entweder für KV Liebhaber oder sonst ist Hygiene sehr wichtig, auch Spülung
Pony Play: Sub wird zum Pony umgestaltet (Fuß, Kopf, Zaumzeug und Schweif)
Rasur: Rasur des Partners
Rock, Minirock, Kleid, Minikleid: hier geht es um das erotische Dress
Rohrstock: kann lustvoll stampft oder sadistisch hart erfolgen und ist abhängig vom Partner
Rollenspiel: verschiedene Charakterspiele (Lehrerin – Schüler, Krankenschwester – Patient usw.)
Sadomaso (SM): Spiel um den erotischen Schmerz
Schlagen: hier geht es um das Schlagen mit der Hand
Sex: klar steht das normale auch mit auf der Liste
Sinnesentzug: Entzug des Augenlichtes, Gehör-, Geruch- und/oder Tastsinn.
Sissyfizierung: lächerliche Verweiblichung und Abrichtung zur 2Lochstute
Smoking: Spiele mit Zigaretten und Qualm z.B. in Gasmaske
Sperma schlucken: selbsterklärend
Spermaspiele: Sperma wird anderweitig genutzt, auf Haut, Heels, Kleidung, Gesicht ins Glas usw.
Stiefel: spezieller Heels – Fetisch
Strapse: selbsterklärend
Umschnall – Dildo: selbsterklärend
Vaginalspiele: Dildo, Plugs, Fingern usw. der Vagina
Vergewaltigungsspiele: Sexspiel, in dem der Partner zu sexuellen Handlungen gezwungen wird
Wachsspiele: spiel mit Kerzen und deren Wachs, für Anfänger SM Kerzen
Waterboarding: Spiel mit den Wasser
Windelspiele: das tragen von Windeln und ein fester Bestandteil von Adult – Spiele (Baby)
LadyJennifer999
icon-wio LadyJennifer999 has uploaded new photos
  • 27.03.2018 8:42:10
  • Trans people (30)
  • Könnern
  • Not single
  • LadyJennifer999
  • LadyJennifer999
  • LadyJennifer999
LadyJennifer999
icon-wio LadyJennifer999 has uploaded new photos
  • 26.03.2018 4:18:33
  • Trans people (30)
  • Könnern
  • Not single
  • LadyJennifer999
  • LadyJennifer999
  • LadyJennifer999
    +5
LadyJennifer999
icon-wio LadyJennifer999 created a status update
  • 25.03.2018 22:54:31
  • Trans people (30)
  • Könnern
  • Not single
Versuchen neue Bilder hoch zu laden, aber kompliziert
LadyJennifer999
icon-wio LadyJennifer999 has updated their profile description
  • 25.03.2018 18:06:45
  • Trans people (30)
  • Könnern
  • Not single
„Erotik braucht absolute Konzentration auf den Augenblick, der kein Ende nehmen soll...“

Wie sich dieser Augenblick gestallten, kann niemand vorher ermessen, gar sagen. Er entwickelt sich, ist eine Vermischung zweier Wesen, auf der suche nach Leidenschaft, Begierde und Erfüllung und nur die Read more… Ekstase wird dem Einhalt gebieten. Ich liebe die Erotik in all ihrer wunderschönen, verheißungsvollen und verruchten Fassetten.

Zum einen bin ich gerne die sinnlich, dominante TS Herrin, Göttin oder Domina, der man sich in einen erotischen Spielwechselspiel der Gefühle unterwirft; ihr die Füße und sexy High Heels küsst und nicht nur von ihren Wesen gefesselt wird. Ich liebe das Spiel mit der Macht, mit der Sünde und der Lust. Als Herrin habe ich viele Erfahrungen sammeln können und weiß genau wie ich jeden zukünftigen Sub (Sklavin / Sklave) in diesen Spiel zu neuen Erfahrungen und Grenzen führen kann. Hierbei ist jeder ganz individuell zu betrachten und es lässt sich vorher nicht erahnen, wo die Reise beide hinführen wird. Es gibt keinen Plan, kein festes Drehbuch und so kann alles möglich werden.

Aber wie beim Essen, ist auch in der Erotik eines Menschen mehr als immer die selbe Lieblingsspeise entscheidend. Ich liebe auch andere sinnliche Liebesspiele, von normalen erotischen Lustspiel im Bett, sprich Sex bis hin zu anderen aufregenden Spielarten und Rollenspiele. Für mich ist die Ästhetik, Atmosphäre und der gemeinsame Spaß, sowie das intensive Abenteuer sehr wichtig.

Virtuelle Schreib - Marathon, Bilder - Tausch – Börsen, Video - Chats und entwerfen von Kopfkino - Filme, reichen nicht annähernd an die realen Erotik heran und die daraus entspringende Befriedigung, wodurch ich daran kein Interesse habe. Da müsste man dann Anreize schaffen und Leute, ein Schwanzbild ist das bestimmt nicht.

Ansonsten bin ich eine ganz normale TS, mit ganz normalen Problemen, Träumen und Fantasien. Ich liebe das außergewöhnliche, stehe beinahe allen offen gegenüber und bin laut meines Seelenklempners: lebensfrohe, aufgeschlossen, freundlich und neige zur Ironie. Wie viele Frauen habe ich auch einen Schuhtick (am liebsten High Heels), liebe tolle Kleidung und Schmuck; nicht gerade Dinge, die Männer großartig hassen könnten, solange nicht die Kreditkartenabrechnung kommt. Ich erlebe gerne aktiv die Welt, mag es mich in ihr zu bewegen und sie zu erblicken, etwas zu erleben. Aber auch ein schöner Abend zu Hause, gerade im Winter, mit einen Fläschchen Wein und angenehmer Unterhaltung hat für mich seinen Reiz. Ich lebe in einer offenen Beziehung mit einen etwas älteren (sonst schlägt er mich) Mann und habe mit ihn auch ein Paarprofil hier: „Benutzerpaar“. Durch diese Art der Beziehung dürfen wir „fremdgehen“ ohne das der andere böse oder sauer ist; tolles Beziehungsmodel.

Ansonsten ein paar Eckdaten, liest ja eh kaum jemand bis hierher:
Haarfarbe: Neon - pink, wirkt auf den Bildern nur als brünett
Augenfarbe: grün/graue und das heißt nicht die auf Brusthöhe
Körbchen: A-Körbchen, ja die beiden gibt es und heißen Ernie und Bert
Körpergröße: da fehlen noch meine Freunde die Heels: 2,00m
Status: unoperiert, war jedenfalls beim letzten mal hinsehen da
Position: passiv; Leute echt mal, kennt ihr eine TS die aktiv ist
Arbeit: Studentin, ja zwischen den Ohren gibt es was, die Nase

Da gerade die „dunkle Erotik“ sehr kostenintensiv ist, durch Vor- und Nachbereitung (Reinigung, Desinfektion und Pflege aller benutzten Spielzeuge und Sachen, Teils auch Ersatz jener, Wäsche), aber auch mit den Verbrauch gewisser Artikel einher geht (Tücher, Gleitgel, Kondome, Einweghandschuhe, Kerzen für Spiel und Atmosphäre ...) und andere Vorraussetzungen erfüllt sein sollten (Kleidung, High Heels, Make-Up, Hygiene, Spielzeuge, Dekoration, Platz) um ein tolle aufregende Zeit zu verleben, kann und will ich diese Aufwände nicht alleine tragen. Ich habe mehrere Listen zusammen gestellt, indem man sich überzeugen kann, wie Preisintensiv alles ist und um für Verständnis zu werben. Eine Aufwandsentschädigung sollte so ersichtlicher werden, um der Leidenschaft noch lange frönen zu können.

Hier bis jetzt vier ausgearbeitete Listen per Amazone mit Kommentaren zu jeden Produkt, mindestens zwei weitere Listen (Dessous, Fetisch – Kleidung) folgenden noch, aber die Ausarbeitung verschlingt viel Zeit.

Spielzeuge: amazon.de/hz/wishlist/ls/2FDKTPHJKOF8R?&sort=default
Bondage: amazon.de/hz/wishlist/ls/1X0WGM9YH51H8?&sort=default
High Heels: amazon.de/hz/wishlist/ls/2RE81J5XP2LWE?&sort=default
Verbrauchsartikel: amazon.de/hz/wishlist/ls/2RSIGAHY8SW6V?&sort=default